Kiefergelenksschmerzen, Zahn- und Kopfschmerzen, Bruxismus
Leistungen
 

Schienentherapie

Sie haben Kiefergelenksschmerzen? Leiden Sie unter Zahn- und Kopfschmerzen? Dann kann es sehr gut sein, dass bei Ihnen ein sogenannter Bruxismus vorliegt.

Bei Bruxismus (Knirschen und Pressen der Zähne) werden die Zähne sehr beansprucht und abgenützt. Knirschen und Pressen findet meistens unbewusst oder nachts im Schlaf statt, wenn der Körper den Stress des Tages verarbeitet.

Abhilfe kann hier eine Aufbissschiene schaffen. Sie wirkt als Schutz für Ihre Zähne und Kiefergelenke. Das Knirschen oder Pressen wird zwar dadurch nicht gestoppt, da jedoch die Schiene weicher ist als die Zähne, wird beim Knirschen die Schiene abgerieben und nicht die Zähne.

Weil die Scheine ca. 1,5 mm dick ist, wird der Kaumuskel entlastet und kann sich entspannen.

Diese Schienen werden von der Krankenkasse voll übernommen.